Ende 2020 hat RTL ein neues CR-Board aus Verantwortlichen der RTL Group und ihrer größten Einheit RTL Deutschland gegründet.

Bei monatlichen Meetings koordiniert das CR-Board Projekte in den Schlüsselbereichen wie Diversität, redaktionelle Unabhängigkeit, Inhalteverantwortung und Klimaschutz, um neue Ideen zu entwickeln und die Expertise des Corporate Centre und von RTL Deutschland effizient und nachhaltig zu nutzen.

Oliver Fahlbusch, Julia Reuter, Anja Reichert, Marie-Fee Taube

Darüber hinaus trifft sich das CR-Board jährlich mit Teilnehmenden aus den Fachabteilungen von RTL Deutschland (Jugendschutz, Stiftung RTL, Kommunikation, Gebäudemanagement) und der RTL Group (Personal, Investor Relations, Compliance).

Das 2014 geschaffene CR-Network von RTL besteht aus den CR-Vertretern der Einheiten der RTL Group und des Corporate Centre. In jährlichen Treffen werden Wissen, Lösungsansätze und Anregungen ausgetauscht.

Durch diesen regelmäßigen und intensiven Austausch mit den Einheiten und relevanten Abteilungen erhält das CR-Board Einblicke in lokale Initiativen und kann die Umsetzung von konzernweiten Projekten mit Fokus auf die Schwerpunktthemen koordinieren.