Pressemitteilungen und News
Neue Geschäftsführung für RTL Deutschland
  • Thomas Rabe übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung
  • Co-CEO Stephan Schäfer scheidet in bestem Einvernehmen aus der Geschäftsführung aus
  • Andreas Fischer wird Chief Operating Officer (COO) von RTL Deutschland

Die RTL Group stellt die Geschäftsführung von RTL Deutschland neu auf. Die Leitung der Geschäfte von RTL Deutschland übernehmen künftig Matthias Dang (Co-CEO), Alexander Glatz (CFO) und Oliver Radtke als Verantwortlicher für die Gesamtkoordination der Zusammenführung von RTL Deutschland und Gruner + Jahr (G+J) sowie Andreas Fischer. Fischer, Executive Vice President (EVP) Business Development der RTL Group, zieht als Chief Operating Officer (COO) neu in das Gremium ein. Den Vorsitz der Geschäftsführung von RTL Deutschland übernimmt Thomas Rabe, CEO von Bertelsmann und der RTL Group. Stephan Schäfer, bisher Co-CEO von RTL Deutschland, scheidet in bestem Einvernehmen aus der Geschäftsführung aus und verlässt das Unternehmen. Er bleibt RTL als Berater verbunden.

Statements

Thomas Rabe sagt: „Ich freue mich darauf, künftig noch enger mit den Kolleginnen und Kollegen von RTL Deutschland zusammenzuarbeiten. Es liegen spannende Aufgaben und große Herausforderungen vor uns, die wir gemeinsam angehen werden. Ich danke Stephan Schäfer für seinen Einsatz für Gruner + Jahr und RTL Deutschland. Er hat beiden Unternehmen zahlreiche Impulse gegeben. Dazu zählen insbesondere die Zusammenführung von RTL Deutschland und Gruner + Jahr, die Neupositionierung der Marke RTL und die Weiterentwicklung des RTL-Programms. Ich freue mich, dass er uns weiter beratend zur Seite stehen wird.“

Thomas Rabe, seit 2012 Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann und seit 2019 in Personalunion CEO der RTL Group, fährt fort: „Wir haben für die kommenden Monate klare Prioritäten definiert: wir werden die Geschäfte in einem zunehmend heraus-fordernden Umfeld aktiv steuern, das Führungsteam weiter stärken, den Streaming-dienst RTL+ weiter ausbauen und die Zusammenführung von RTL Deutschland und G+J vollenden.“

Stephan Schäfer erklärt: „Ich danke Thomas Rabe für das Vertrauen und unseren Teams in Köln und Hamburg für die Unterstützung in den vergangenen Jahren, in denen wir für G+J, RTL und Bertelsmann gemeinsam viel bewegt haben. Als ein Unternehmen sind RTL Deutschland und Gruner + Jahr in einer guten Ausgangsposition, um zu einem nationalen Media-Champion in Deutschland zu werden. Ich freue mich darauf, diesen Weg in Zukunft beratend zu begleiten.“

Über RTL Deutschland

RTL Deutschland ist das führende Entertainmentunternehmen in Deutschland über alle Mediengattungen hinweg: TV und Streaming, Print und Digital, Radio und Podcast. Es vereint die stärksten Medienmarken von RTL bis Stern, von Brigitte bis Vox, von Geo bis NTV. Mit RTL+ betreibt das Unternehmen die größte deutsche Streamingplattform mit über 3,4 Millionen zahlenden Abonnenten. Zu RTL Deutschland gehören 15 TV-Sender, 50 Premium-Magazine, das Podcast-Portfolio von Audio Now und zahlreiche Digitalangebote, darunter Chefkoch und Wetter.de. Mit RTL Radio Deutschland zählt zudem eine der größten Privatradiogruppen mit Beteiligungen an 17 Radiosendern dazu, etwa Antenne Bayern oder Radio Hamburg.

Mehr als 8.000 Menschen arbeiten für RTL Deutschland – am Hauptsitz in Köln und an 17 weiteren Standorten, vor allem in Hamburg und Berlin. 1.500 Journalistinnen und Journalisten begleiten informierend und unterhaltend alle gesellschaftsrelevanten Themenfelder. Von News bis Sport, von Living bis Lifestyle, von Frauen bis Familie – RTL Deutschland erreicht 99 Prozent der Bevölkerung. Mit der Ad Alliance verfügt das Unternehmen über den größten deutschen Werbezeiten-Vermarkter. Dank gezielter Investitionen in die Bereiche Tech und Data befindet sich RTL Deutschland strategisch auf dem Weg zum technologisch führenden Medienunternehmen.

Bio

Andreas Fischer, der neue COO von RTL Deutschland, ist seit 2020 EVP Business Development der RTL Group. Er startete seine Karriere im Jahr 2000 bei RTL. Nach verschiedenen anderen Funktionen wechselte er 2010 in die Abteilung Strategy & Controlling der RTL Group, wo er im Folgejahr zum Vice President Mergers & Acquisitions (M&A) ernannt wurde. 2013 übernahm er Management und Koordination der Synergy Committees der RTL Group. Seit 2015 nahm Andreas Fischer verschiedene Führungsfunktionen in den Bereichen Business Development, Operations Management und M&A wahr.

Contacts

Oliver Fahlbusch

Executive Vice President Communications & Investor Relations, RTL Group

+352 / 24 86 5200

oliver.fahlbusch@rtl.com

Irina Mettner-Isfort

Vice President Media & Investor Relations, RTL Group

+49 221 456 56410

irina.mettner.isfort@rtl.com