Alexander Glatz

Geschäftsführer Recht & Finanzen RTL Deutschland

Alexander Glatz

Alexander Glatz, geboren 1970 in Neustadt an der Weinstraße, ist seit Februar 2019 Geschäftsführer Recht & Finanzen RTL Deutschland.

Glatz ist bereits seit September 2015 bei RTL Deutschland (damals noch Mediengruppe RTL) tätig. Zunächst verantwortete er in seiner Funktion als Chief Financial Officer (CFO) den Bereich Unternehmensplanung/Controlling, die Ressorts Finanz- und Rechnungswesen, Bilanzen, Entgeltabrechnung und Einkauf sowie den Bereich Business & Legal Affairs. In seiner erweiterten Funktion als Geschäftsführer Recht & Finanzen verantwortet er zusätzlich die Umsetzung von M&A-Projekten (Mergers & Acquisitions) von RTL Deutschland.

Im Anschluss an sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz begann Alexander Glatz zunächst als Projekt Manager in der Sales Branch bei Deere & Company in England. Nach der Erlangung eines Masters of Business Administration (MBA) an der Rotterdam School of Management wechselte der Volljurist im Jahr 2000 zur RTL Group, wo er in verschiedenen Funktionen im Bereich Business Development und Controlling tätig war; seit 2004 als Vice President Controlling, seit 2010 bis zu seinem Wechsel zu RTL Deutschland als Executive Vice President, Strategy & Controlling.